Redaktionelles

 

„NEU – PROFIL flex  - Bessere Trittsicherheit und Hygiene in Abferkelbuchten“

http://www.bfl-online.de/nachrichten/46-schweinehaltung/1760-bessere-trittsicherheit-und-hygiene-in-abferkelbuchten

- Bessere Trittsicherheit und Hygiene in Abferkelbuchten

- Neuer Gussrost mit vielen Kombinationen aus geschlossener und    perforierter Fläche

- Ideal um gesetzliche Anforderungen in Bewegungs-/Freilaufabferkelbuchten zu erfüllen

PROFIL flex, 1000x600mm; 5% Schlitzanteil, asymmetrische Trittmulden für optimierte allseitige Trittsicherheit; Langschlitze für maximale Hygiene

(BFL). Das erstklassige und bewährte FERROCAST®-Rostprogramm der Schonlau-Werke erhält jetzt mit dem innovativen "PROFIL flex" einen neuen Gussrost, der in sechs Varianten mit unterschiedlichen Anteilen zwischen fester und perforierter Fläche lieferbar ist. Durch diese Varianten gewinnt der PROFIL flex Vorteile gegenüber herkömmlichen Bodenelementen in Bewegungs- und Freilaufbuchten für Sauen.

PROFIL flex ist speziell für Bewegungs- und Freilaufbuchten entwickelt worden, da insbesondere in diesen Buchten die tiergerechte Platzierung gesetzlich vorgeschriebener Festflächenanteile eine große Herausforderung darstellt!
Die neuentwickelte Produktserie PROFIL flex erlaubt die exakte Platzierung der Festfläche unter der Sau, -  genau da, wo Sie nützlich ist:
PROFIL flex ermöglicht im 20cm- Raster die flexible Platzierung geschlossener oder offener Bereiche, Jeder Rost wird zudem auch als gespiegelte „linke“ und „rechte“ Version angeboten, so dass je nach erforderlicher Festflächengröße die einzelnen Roste/Festflächen mit je 40, 60 oder 80cm Länge auch im direkten Anschluss zueinander gelegt werden können.

6 neue Roste sind bisher im Programm:
- Länge 1000x600mm, verzahnt/ eingelegt, passend zu allen gängigen Kunststoffsystemen:
- Festfläche 800mm/200mm Langschlitz (beide Verlegerichtungen), (entspr.  Verordnung NRW)
- Festfläche 600mm/400mm Langschlitz (beide Verlegerichtungen)
- Festfläche 400mm/600mm Langschlitz (beide Verlegerichtungen)

Die asymmetrisch geformten Trittmulden des Profil flex bietet Sauen ein Optimum an Trittsicherheit. Langschlitze in den Festflächen, deren Schlitzanteil generell unter 5% liegt, verbessern ebenfalls die Trittsicherheit und Sauberkeit der Festfläche und unterstützen die Anforderungen zu einer maximalen Hygiene.
Die Arretierung der Profil flex-Roste an den Unterzügen erfolgt seitlich mit Edelstahlfüßchen, wie bei den anderen Schonlau-Gussrosten.

Die neuen Profil flex-Roste sind mit Roste des Schonlau-Programms und zahlreichen Kunststoffrosten kombinierbar.
Weitere Informationen unter www.schonlau-stalltechnik.de.

 

Im Fachmagazin "Stallinvest" (BFL-Magazin für Bauen-Technik-Tier-
haltung) Ausgabe 05/09 auf Seite 7 erschienen ist folgender Beitrag
zum Thema:

Verletzungen reduzieren mit System: FERROCAST-PROFIL

unabhängig wurde bestätigt: Schonlau Gussrost schont Zitzen

Im Fachmagazin "Stallinvest" (BFL-Magazin für Bauen-Technik-Tier-
haltung) Ausgabe 02/13 erschienen ist folgender Beitrag:

Schonlau PROFIL HT

Lesen Sie auch:

Im Fachmagazin "BauBriefe Landwirtschaft" (Aktuelle Beratungs-
empfehlungen der Bauförderung Landwirtschaft), den in Ausgabe Nr. 45
auf den Seiten 80 bis 83 erschienenen Beitrag:

Haltungsverfahren Abferkelstall

von Dr. Dirk Hesse, BHZP und Eckhard Meyer, Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft.

In einem weiteren Fachmagazin "Stallbau" (Herausgeber U Gaat Bouwen B.V., 6001 CL Weert), Nr. 2 Jahrgang 2010 findet sich folgender Bericht:

Qualität "Made in Germany"

Auch auf dem ausländischen Markt sind wir aktiv. Hier ein Auszug aus der Messezeitung eines unserer Kunden zur "World Porc Expo" 2013 in
Des Moines, Iowa, USA:

Schonlau cast iron

 

Schonlau Industrieguss